Neuigkeiten aus der Mensa: Kioskverkauf in der 1.großen Pause und Lunchpakete ab 01.März 2021

Ab Montag, den 01.03. 2021, wird es für Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht wieder möglich sein, sich in der 1. Pause am Kiosk etwas zu Essen kaufen zu können.

 

Schülerinnen und Schüler, die normalerweise in der Cafeteria zu Mittag essen, können sich online stattdessen für ein Lunchpaket anmelden. Lunchpakete gibt es nur mit Chip. Schülerinnen und Schüler, die noch einen Chip beantragen möchten, können die Unterlagen von Frau Meerwarth, Konrektorin, erhalten.

 

Für die Abholung der Lunchpakete gegen 9.20 Uhr beauftragen die Klassenlehrkräfte der Klassen 5 und 6 jeweils eine Schülerin oder einen Schüler, diese in der Cafeteria für ihre Klasse abzuholen. Das heißt, die Lunchpakete werden vor Beginn des Kioskverkaufs ausgegeben.

 

Für den Kioskbereich in der Cafeteria gelten in der Pause folgende Regeln, auf welche bitte auch die Aufsichten achten:

  • Auf den Abstand von mindestens 1,50m muss geachtet werden
  • Bitte nicht mehr als 4 Personen gleichzeitig im Bereich des Kiosks
  • Einbahnstraßenregelung: Eingangstür zur Seite der Elisabethenschule, Ausgang Richtung Park
  • Es wird nur der Kioskbereich geöffnet. Alle anderen Bereiche der Cafeteria sind gesperrt und dürfen von keinem betreten werden.

 

Herzliche Grüße,

Ruth Anderson

(Schulleitung)